Freitag, 4. August 2017

[Rezi] Mr. President - Macht ist sexy von Katy Evans

Cover für Mr. President - Macht ist sexyBuchinfos:

ISBN: 978-3-7363-0574-8
Seiten: 348
Format: eBook ( Im Dezember auch als TB)
Verlag: Lyx
ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum: 03.08.2017
Preis: 6,99  € (D) Kaufen

Reihe:   White-House-Reihe
Band 1: Mr. President - Macht ist sexy
Band 2:
Band 3:


Klappentext:
Noch nie war Macht so sexy!
Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals in die Politik zu gehen. Doch als sie das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew seit ihrer Kindheit, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der USA tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht mit der Anziehungskraft gerechnet, die zwischen Matthew und ihr herrscht. Mit jedem Tag fällt es den beiden schwerer, sich voneinander fernzuhalten. Dabei ist ihnen klar, dass ein Skandal Matthews junge Karriere augenblicklich zerstören könnte ...
Band 1der White-House-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Katy Evans
Quelle

 
Charlotte kennt sich in der Politik aus, als Tochter eines Senators weiß sie, wie Vorsicht man sein muss, um nicht in den Schmutz gezogen zu werden. Und doch kann sie nicht widerstehen, als Matthew Hamilton sie bittet, in seinem Wahlkampfteam mitzuwirken. Sie hat ihn zwar nur zwei mal getroffen und es ist Jahre her, doch hat er sich seitdem einen Platz in ihrem Herzen gesichert. Es gibt nur ein Problem, Matt ist ein vielversprechender Anwärter auf die Präsidentschaft und ein Skandal könnte alles verstörten....

Angesprochen hat mich hier der Klappentext. Ich lese zurzeit gerne Bücher in die Richtung leichte Unterhaltung mit Erotik und davor ist mir noch keines mit einem Präsidenten bzw. dem Thema Wahlkampf begegnet. Deswegen war ich auch gespannt auf die Handlung, von der ich mir etwas mehr erhofft hätte. 

Der Einstieg hat mir richtig gut gefallen. Deswegen wollte ich nach der Leseprobe auch unbedingt das eBook lesen. Doch nach so ca. 30 oder 40% drehte sich die Handlung im Kreis. Es ging immer wieder um die heimlichen Treffen und um das schlechte Gewissen der Protagonistin. Sie will ihn, darf ihn aber nicht haben, hat ihn aber trotzdem und will ihn dann doch nicht, weil sie ihn nicht haben darf. Und so geht es eine ganze Weile. Gegen Ende, so ab 80% kam für mich die Handlung wieder mehr in Schwung, aber der Mittelteil hinkte stark.

Die Einblicke in den Wahlkampf fand ich sehr interessant. Auch wenn die Autorin am Anfang darauf hinweist, dass es sich um Fiktion handelt. Es war doch mal etwas anders. Die Charaktere fand ich am Anfang noch ganz interessant. Sie wurden schön dargestellt und durch die Perspektivwechsel, lerne man auch Matt besser kennen. Doch durch dieses Hin und Her büßten sie Sympathie Punkte ein. Was mich auch gestört hat. Die beiden lernen sich das erste mal kenne, da ist sie 11 Jahre alt und er Mitte 20 trotzdem hinterlässt sie einen bleibenden Eindruck bei ihm. Später treffen sie sich noch mal, sie 14 und er Ende 20. Und danach geht sie ihm nicht mehr aus dem Kopf. Da war mir der Altersunterschied definitiv zu groß, besonders da sie noch ein Kind war. Dass sie sich schon in ihn verknallt kein Thema, aber ein Erwachsener Mann in eine 11 / 14 Jährige, ähm, Nein.


 
Ich wurde leider etwas enttäuscht, insgesamt habe ich von dem Buch mehr erwartet.
Die Geschichte beginnt stark, doch plätschert dann vor sich hin. Gefüllt mit Ich will Ihn / Sie aber darf  Sie / Ihn nicht haben und dies immer wieder. Doch die Präsidenten Thematik an sich fand ich interessant.



http://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html




Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    schade das das Buch dann doch nicht wirklich besser geworden ist. Ich werde wohl erst mal die Finger davon lassen. Danke für deine Rezi :-*

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ja leider wurde es nicht wirklich besser. Gegen Ende, wie ja oft, wurde es nochmal spannender bzw. es gab mehr Handlung.
      Gerne :-)
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare :-)
Manchmal braucht meine Antwort etwas , aber sie kommt ^^