Dienstag, 9. Januar 2018

[Rezi] Full Circle - Vereint von Riley Hart

Buchinfos:

ISBN:  978-3864437229
Seiten:  247

Format: Taschenbuch
Verlag:  Sieben Verlag
ÜbersetzerSylvia Pranga
Erscheinungsdatum: 01.11.2017
Preis: 12,90  € (D) Kaufen (Werbung gem. TMG)

Reihe:  Broken Pieces
Band 1: Zerbrochen
Band 2: Full CircleVereint
Band 3: Befreit



Klappentext:
Josiah Evans, Mateo Sanchez und Tristan Croft. Eine ungewöhnliche, starke Liebe. Allein waren sie einsam und zerbrochene Teile eines bislang unbekannten Ganzen. Gemeinsam sind sie komplett, ganz, zusammengefügt zu einem perfekten Kreis.
Während sie daran arbeiten, ihre alten Wunden zu heilen, ihre gemeinsame Liebe und Stärke zu akzeptieren, kämpfen Mateo und Tristan noch immer mit den beinahe übermächtigen Schatten ihrer Vergangenheit. Josiah hält sie zusammen, gibt ihnen die Liebe und Kraft, die sie brauchen, um für ihr Leben gemeinsam zu kämpfen. Doch noch während ihre ungewöhnliche Beziehung ein Gleichgewicht findet, tauchen alte Feinde auf. Nun muss sich zeigen, ob sie an den neuen Herausforderungen letztlich vollends zerbrechen werden, oder ob sie es schaffen, für ihre Liebe zu kämpfen und den Kreis fest zu schließen.
Quelle (Werbung gem. TMG)
 

Full Circle ist Band 2 der Borken Pieces Reihe von Riley Hart. Es wird zwar noch einen weiteren Band geben, aber in diesem geht es um Ben, einen Freund von Tristan. Somit ist dies sozusagen der Abschlussband, indem es um Jaz, Teo und Tris geht. Da ich vermute, sie werden im 3. Band wenn überhaupt nur eine kleine Rolle spielen. Da es sich hier um den 2. Band handelt, gibt es spoiler für Band 1, aber nur solche, die auch schon im Klappentext zu Band 2 auftauchen. Man sollte aber auf jeden Fall Band 1 vorher gelesen habe, da die beiden Bücher direkt aufeinander aufbauen.

Das Cover passt schön zum 1. Band, auch wenn ich es nicht so wunderschön finde, passt es doch zur Geschichte und ist stimmig. Mit dem Titel konnte ich zuerst nicht so viel Anfang, umso mehr habe ich mich gefreut, als ich dann hinter die tiefere Bedeutung gekommen bin. Und ich muss sagen, die Titel Auswahl zuerst Broken Pieces und nun Full Circle gefällt mir außerordentlich gut.

Ich muss gestehen, nach dem schönen Ende in Band 1, welches man auch gut so stehen lassen könnte. War ich mir unsicher, ob ich noch Band 2 lesen möchte, weil ich Angst hatte, es würde die Geschichte kaputtmachen. Zum Glück war meine Angst unbegründet und ich bin sehr froh weiter gelesen zu haben.

Wie auch schon in Band 1 gibt es immer wieder Zeitsprünge, so vergehen Wochen zwischen einzelnen Szenen. Was mir sehr gut gefallen hat, endlich mal eine Liebesgeschichte, die sich langsam entwickelt. Der Fokus der Handlung liegt zu Beginn und auch im Verlauf der Handlung sehr stark auf der Beziehung der drei Männer untereinander. Alle drei haben sie zusammengefunden, zerbrochene Teile, die nun ein ganzes Bilden, einen vollen Kreis. Doch ist das alles nicht so einfach. Eine Beziehung, die aus drei Teilen besteht ist eine Herausforderung. Dazu kommen noch die Altlasten der Protagonisten.

Vielleicht waren sie immer noch Problemfälle,
 aber in seinen Augen waren sie perfekt.
Seite 100

Tristan, der zerbrochene Anwalt, der einfach nicht mit seiner Vergangenheit fertig wird und nicht ertragen kann, was er getan hat um sich und seine Mutter zu schützen. Mateo, das ehemalige Bandenmitglied auf Bewährung, der genauso mit seiner Vergangenheit kämpft und das Blut förmlich an seinen Händen spüren kann. Und dann noch Josiah, der auf den ersten Blick der schwächste von ihnen ist, aber mit seinem Optimismus und willensstärker die Teile zusammenhält.

Alle drei mochte ich unglaublich gerne. Ich kann nicht behaupten, den einen oder anderen lieber zu mögen. Und wie sie zusammen agiert haben fand ich einfach toll. Da gab es so viele emotionale Momente, die mich berührt haben. Aber auch einige heiße Szenen. Noch dazu eine unterschwellige Spannung, weil man als Leser weiß, irgendwas wird passieren, Teos Vergangenheit wird ihn einholen, man weiß nur nicht wann und wie groß der Schaden sein wird. Da habe ich am Ende richtig mitgefiebert und stark auf ein Happy End gehofft. Muss aber sagen, dass mir das Ende zu schnell ging. Die Lösung des Konflikts ergab zwar Sinn und wenn man den Hintergrund der Protagonisten betrachtet, war es auch schlüssig. Aber trotzdem war ich nicht ganz zufrieden damit, weil es für mich einfach zu glatt lief und auch gerade im Hinblick auf Teo, hätte ich mir nochmal ein Kapitel aus seiner Sicht gewünscht.

Davon abgesehen empfand ich das Buch als sehr realistisch, nicht unbedingt, was die Handlung angeht, aber bei den Gefühlen. Diese kamen bei mir als Leser unglaublich gut an. Als zum Beispiel Tristan zu Mateo sagte, du gehörst auch zu mir, war auch ich so gerührt. Auch fand ich den Umgang mit den Problemen der Charakter gut gemacht. Es wird darauf eingegangen, dass es nicht gesund ist, sein Glück und Selbstwertgefühl nur von anderen Menschen / dem Partner abhängig zu machen. Sondern dass man auch erst mal mit sich selbst klarkommen muss. Auch etwas, was ich oft in anderen Liebesgeschichten vermisse. Dies und die ganzen Probleme haben die Geschichte für mich sehr real und authentisch gemacht, auch wenn die Liebesgeschichte zwischen diesen drei Männern wohl alles andere als gewöhnlich ist.


 
Tristan, Mateo und Josiah.
Drei Zerbrochene Teile, die durch ihre Ecken und Kanten einen vollen Kreis bilden.
Vielleicht nicht perfekt für andere, aber doch für sie drei.
Wieder Wow.
Band 1 war ein Geheimtipp von mir und auch Band 2 konnte mich überzeugen.
Für mich eine sehr emotionale Geschichte, im Fokus steht die Beziehung der drei Männer untereinander, aber auch die äußeren Einflüsse.
Dies erzählt die Autorin sehr authentisch und mit viel Gefühl, aber auch die heißen Szenen bleiben nicht aus.
Eine Richtig tolle Geschichte, die ich bestimmt noch mal lesen werde.

http://weinlachgummis.blogspot.de/p/danke.html














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare, eine Antwort kann manchmal etwas länger dauern, aber sie kommt.
Zum Thema Datenschutz:
Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Blogger / Google weiterverarbeitet werden.
Anonymes Kommentieren ist möglich, hierbei wird die IP-Adresse erfasst.
Weitere Informationen findest Du hier.
Datenschutzerklärung :
von Google
von Weinlachgummis Naschtüte